Ortsbezogene Dienste


  Ortsbezogene Anwendungen und Dienste
  Fachgespräch der GI-Fachgruppe KuVS

GI-Logo
   

 Programm 

 Publikation der Beiträge 

 Tagungsort 

 Organisation 


 FG-Homepage 
 KuVS-Homepage 
 GI-Homepage 

Email email 

Impressum 


















   


Das dritte Fachgespräch fand statt

am Do 7. und Fr 8. September 2006

an der Freie Universität Berlin




Ziel des Fachgespräches ist, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aber auch Vertretern der Industrie die Möglichkeit zu einem intensiven Gedankenaustausch zu geben. Grundlage dazu sind kurze Vorträge zu verschiedenen Forschungsarbeiten aus diesem Bereich. Wir möchten Interessierte daher zu der Einreichung von Kurzbeiträgen aufrufen (max. 4 Seiten, auf deutsch oder englisch). Diese Veranstaltung ist als offene Veranstaltung mit viel Raum für Diskussionen geplant. Willkommen sind daher auch Beiträge, die einen Work-in-Progress beschreiben. Potenzielle Themen sind:
  • Ortsbezogene Dienste des Mobilfunks
  • Ortsbezogene Dienstvermittlung und -suche
  • Modellierung des Benutzerkontextes
  • Middleware-Plattformen für ortsbezogene Anwendungen und Dienste
  • Datenbanken für ortsbezogene Dienste, Geodatenbanken
  • Positionsbestimmung, auch auf der Basis mobiler Netzwerke
  • Sensorik bzw. Sensornetze zur Erfassung von Kontextdaten
  • Umsetzungen konkreter Anwendungen aus diesem Bereich, z.B. Tour Guides, Friend Finder
  • Navigation
  • Sicherheitsaspekte entsprechender Dienste
  • Angrenzende Themen z.B. aus dem Bereich der Geoinformatik
  • Neuartige Anwendungsbereiche (Gaming, Entertainment, Sicherheit, Rescue)

Das Programm des dritten Fachgesprächs

... kann hier als PDF geladen werden.

Die Folien einiger Vorträge sind als PDF verfügbar:
Thomas King, Stephan Kopf, Wolfgang Effelsberg, Uni Mannheim
Positionserkennung von Studierenden in Hörsälen mit dem Chi-Quadrat-Anpassungstest
Katharina Hahn, Kirsten Terfloth, Georg Wittenburg, Jochen Schiller FU Berlin
On the Applicability of Rule-Based Programming to Location Inference
Jörg Roth, FH Nürnberg
Modelling Geo Data for Location-based Services
Rüdiger Gartmann, Fraunhofer ISST Dortmund
A Generic Approach to Modeling Context Constraints
Thomas Mundt, Uni Rostock
Zwischenbericht: Ortsabhängige Auto-Adresskonfiguration in mobilen ad hoc Netzen
Sven Schaust, Uni Hannover
Impact of Misbehaviour and its Detection in Ad-hoc Wireless Sensor Networks using AIS
Wolfgang Golubski, FH Zwickau
A Middleware for Decentralized Wireless Networks
Matthias Wieland, Uni Stuttgart
Ein Framework für kontextbezogene Anwendungen in der Nexus-Plattform
Holger Kirchner, Thomas Risse, Fraunhofer IPSI Darmstadt
Challenges in Information Systems for Disaster Recovery and Response
Tobias Kölsch, Marc Wilhelm, RWTH Aachen
Eine Rechteverwaltungsplatform für heutige LBS-Anwendungen
Stefan Pfennigschmidt, Ulrich Meissen, Agnès Voisard, Fraunhofer ISST Berlin
SIGN - Adapting Navigation Instructions to Individual Users
Jörg Lonthoff, Erich Ortner, TU Darmstadt
Implementierungsbericht Mobile Hunters



Publikation der Beiträge

Die Beiträge sind als Informatik Bericht der Fernuniversität veröffentlicht worden:
Jörg Roth, Jochen Schiller, Agnès Voisard (Editors):
3. GI/ITG KuVS Fachgespräch "Ortsbezogene Anwendungen und Dienste"
7.-8. Sept. 2006, Berlin, Institut für Informatik der Freien Universität Berlin, ISBN 3-929619-39-3
PDF


Tagungsort und Unterkunft

Tagungsort:
  • Das Fachgespräch beginnt am Donnerstag 7.9. um 13:00 Uhr und endet am Freitag 8.9.2006 um 14:00 Uhr.
  • Veranstaltungsort ist die Freie Universität Berlin (Seminarraum 005, Takustr. 9)
  • Für die Veranstaltung wird ein Beitrag von 20 Euro erhoben, zahlbar in Bar am Veranstaltungstag.
  • Für Donnerstag ist ein gemeinsames Abendessen bei Luise geplant.
  • Anreiseinformation gibt es hier (das Informatikgebäude liegt gegenüber dem beschriebenen ZIB).
Hotels (bitte nehmen Sie Ihre Hotelbuchung selbst vor).
  • Berlin bietet eine Fülle von Hotels in allen Preisklassen. Viele Hotels sind beispielsweise unter HRS zu finden
  • Das Hotel Steglitz International ist 4 Haltestellen vom Tagungsort entfernt


Lokale Organisation des Treffens

  • Jochen Schiller, FU Berlin (schillerATinf.fu-berlin.de)
  • Agnès Voisard, Fraunhofer ISST und FU Berlin (agnes.voisardATisst.fraunhofer.de)